• Kunsttherapien

Integrative Hypnosetherapie

Die Integrative Hypnosetherapie besteht aus verschiedenen Ansätzen wie die Gesprächspsychotherapie nach Carl Rogers, die Hypnosetherapie nach Milton Erickson und tiefenpsychologischer Kunsttherapie. …mehr

iEMDR-Therapie

iEMDR wurde von Dr. Francine Shapiro 1987 in einem eigenständigen Ansatz entwickelt. EMDR steht fuer die Desensibilisierung und Neuverarbeitung durch Augenbewegungen – die sogenannte bilaterale Stimulation. …mehr

Lebensskriptanalyse

Die Lebensskriptanalyse zeigt Ihnen auf, wo Ihre alten Glaubensmuster sind und gibt Ihrem Leben wieder neue Möglichkeiten zum Inneren Wachstum und unterstützt zur Auflösung von alten und unbewussten Überzeugungen. …mehr

Kunsttherapie

Als „nonverbale“ Therapieform bietet sich die Kunsttherapie insbesondere an, wenn dem Menschen die Sprache fehlt und blockiert ist. Im Gestalten eines Bildes können notwendige Voraussetzungen geschaffen werden, sprachliche Seiten des Menschen wieder zu aktivieren.

Im Gestalten mit verschiedenen künstlerischen Materialien wird der Ausdruck von Gefühlen, Bedürfnissen und Erfahrungen ermöglicht und mit „Inneren Bildern“ sichtbar gemacht. Das Bild dient als Brücke in der Kommunikation zwischen Therapeut und Klient, und unterstützt zur Problemlösung.

Was kann die Kunsttherapie?

Das Gestalten von Bildern ermöglicht einen neuen Zugang für eigene Ressourcen und der Selbstwahrnehmung, einem neuen Identitätsgefühl und der Autonomie und fördert die Selbstheilungskraefte.

Indikationen

  • Angst
  • Zwang
  • Depression
  • Burn-Out-Problematik
  • Lebenskrise
  • Trauer
  • Schmerzen in der Psychosomatik (z.B. Migraene, Bluthockdruck)
  • Schmerzstörung (Neurasthenie, Fibromyalgie)

Therapieplanung

  • Erstgespräch
  • Anamneseerhebung und Psychopathologischer Befund
  • Diagnoseerstellung
  • Zielvereinbarung
  • Therapieplanung
  • 10 – 20 Einzelsitzungen (60 -120 Min.)
Praxis für Heilpraktikerausbildung
Heilpraktiker Zentrum in Regensburg
Heilpraktikerausbildung für Psychotherapie