Ausbildung Heilpraktiker Psychotherapie

Heilpraktiker für Psychotherapie

Die Ausbildung ist gut geeignet für Menschen, die in sozialen, beratenden oder in paedagogischen Berufen arbeiten als auch fuer Interessierte, die die Ausbildung Heilpraktiker fuer Psychotherapie im Zusammenhang mit einer fachtherapeutischen Ausrichtung zu ihrem Beruf machen wollen und dafuer eine solide Basis benoetigen.

Heilpraktiker fuer Psychotherapie begleiten Menschen durch kompetente Beratung und Therapie auf den Weg zu einem gluecklichen und reichen Leben.

Sie arbeiten mit einer Zusatzqualifikation in einer therapeutischen Methode in Kliniken, Bildungszentren, in eigener Praxis, ind Gesundheitszentren und anderen sozialen Einrichtungen.

Die Leistungen des Heilpraktikers fuer Psychotherapie koennen bei privaten Krankenversicherungen und einer bestehenden Heilpraktikerzusatzversicherung geltend gemacht werden.

Um die rechtliche Grundlage zu erlangen, als Heilpraktiker fuer Psychotherapie (HPG) taetig sein zu duerfen, ist die staatliche und bestandene Pruefung vor dem Gesundheitsamt eine wichtige Voraussetzung, die zweimal jaehrlich am 3. Mittwoch im Maerz und am 2. Mittwoch im Oktober stattfinden.

 

Die staatliche Pruefung umfasst zwei Bereiche: 

Schriftlicher Teil:

28 Multiple-Choice-Fragen aus den Bereichen Psychotherapie, klinischer Psychologie und Psychiatrie

Muendlicher Teil: 

Ein Amtsarzt und zwei nichtaerztliche Pruefer Ueberpruefen mit Fachfragen aus den Gebieten Psychotherapie, klinischer Psychologie und Psychiatrie die Qualifikation des Prueflings.